RIMOSTAT®-Rutschnaben Baureihe RS

Eigenschaften

  • Besonders geeignet bei häufigem Rutschen
  • Höhere Konstanz des Grenz­drehmoments über die Betriebsdauer als bei Tellerfeder-Rutsch­naben
  • Schutz vor unbefugter Verstellung des Grenzdrehmoments durch Fest­anschlag
  • Kombiniert mit dem RINGSPANN Drehzahlwächter ESC entsteht ein elektro-mechanisches Sicher­heits­system, das Störungen im Betriebs­ablauf elektrisch meldet. Einzelheiten siehe Katalog 50.1.

Wirkungsweise

  • Bei Erreichen des eingestellten Grenzdrehmoments rutscht das Einbauteil (z.B. Kettenrad) durch.
  • Während des Rutschens dre­hen sich An- und Abtrieb relativ zueinander, und das ein­ge­stellte Grenz­dreh­moment wird weiter über­tragen.
  • Der Rutschvorgang ist mit einem hohen Energieverzehr verbunden.
  • Eine Wiedereinschaltung ist nicht erforderlich.

Zurück zur Kategorie: Antriebstechnik

Webdesign Mannheim